Mercy - Tag 6 nach dem Unfall

Heute ist Samstag und in der vergangen Woche ist einiges bei mir "liegengeblieben", daher fällt mein Eintrag heute auch etwas kürzer aus.
Mercys Nacht war zum Glück wieder relativ ruhig, in den frühen Morgenstunden brachte ich die Hunde zum Pipi machen kurz hinters Haus, danach legte ich mich nochmal hin, die Wauwis auch. Schliesslich kann man ja wenigstens am Wochenende mal etwas länger schlafen, oder? Nach dem Frühstück und den ersten Hausarbeiten stand wie immer der tägliche Verbandswechsel auf dem Plan. Man kann wirklich zufrieden mit Mercy sein.



Das Leiden hat ja bald ein Ende, der Countdown bis zur OP läuft...

Sie kann so geduldig und brav sein, wenn sie will...

Mercy wiegt schon über 14,3kg, da war ich heute froh, dass Rafael sie vom Sofa hob.

Spielen muss sein, das lenkt auch von der Verletzung ab.



Gleich gehen wir erstmal wieder raus, die letzten Sonnenstrahlen des Tages einfangen (ich weiss, in Deutschland ist es um halb 6 schon längst dunkel)
Nachtrag: Hier noch ein Foto von gerade eben:


Der Spendenmarathon für Mercy geht natürlich auch am Wochenende weiter,
525€ haben wir gestern Nacht noch erreicht...Tausend Dank dafür!

Spenden per Paypal an rafael.mural@yahoo.es

Spenden per Flattr an @rafaelwv (Twitter) 

oder direkt auf diesem Blog 

(Bankdaten für Überweisung per p.N.)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen