Mercy - Tag 2 nach ihrer OP

Die Nacht war schlimm. Nicht nur für Mercy, weil sie kaum wusste wie sie liegen sollte, sondern auch für uns, weil bei dem Klappern des Trichters und ihrem Winseln an Schlaf nicht zu denken war. Aber auch diese Nacht war zum Glück irgendwann vorbei.
7:30Uhr erstes Pipi des Tages von Mercy hinterm Haus und gegen halb 9 ging es dann zur normalen Gassirunde mit Mercy und Charly:

Die beiden warten geduldig, bis ich die Haustür abgeschlossen habe.

Warum sie hier den Schwanz einzieht, kann ich nicht sagen, denn sonst ist er normal.

Mit diesem riesen Trichter sind wir derzeit die Attraktion des Dorfes.


Leicht, aber immerhin versucht sie schon alle paar Schritte kurz mit der Pfote aufzusetzen. Aber derzeit ist es noch so: 10 Schritte, Pause, 8 Schritte, Pause, 11 Schritte, Pause....
Zu Hause angekommen, hängte ich erst einmal die Wäsche auf und eh ich mich versah, bot sich mir folgendes Bild:

Offensichtlich war es Mercy schon wieder nach Spielen zumute.

Mittags widmete ich mich dann ihrer Wundversorgung. Oh Mann, alles grün und blau...das schmerzt schon beim Hinsehen. Aber was sein muss, muss sein: Reinigen der Wunden mit Wasserstoffperoxid, desinfizieren mit Betaisidona und dann die Salbe auftragen. Mercy kam wieder auf Zuruf zum Sofa gehumpelt, sie schien noch zu wissen, was ich dort von ihr wollte.





Ich kann echt froh sein, so ein geduldiges Tier zu haben, die das brav über sich ergehen lässt. Mit Charly könnt ich das glatt vergessen.

Fertig.
Am Nachmittag nahm Mercy dann noch ein kleines Sonnenbad im Patio, ich denke, das tat ihr ganz gut.






Heute konnte ich dann auch die Medikamente für Mercy holen:
einmal 6,94€ und das andere kostete 2,72€

Ich hoffe nun, das die Medikamente gut wirken und die Pfote schnell abschwillt. Noch fühlt sie sich ziemlich heiss an.

Und so schaut nun die derzeitige Bilanz aus:
102,64€ Erstversorgung: Arztbesuch mit Röntgen, Verband und Medikamente (16.01.2012) 
500,00€ OP (24.01.2012)
    9,73€ Medikamente (26.01.2012)
--------------------------------
612,37€

Spenden: 525
--------------------------------
Differenz: -87,37€




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen