Mercy macht munter weiter

Man kann mittlerweile wirklich sagen, dass Mercy wieder richtig fit ist. Sie bewegt sich ganz normal, spielt mit Charly, schläft ruhig und frisst gut.
Apropos fressen. Die Erläuterungen zum Thema "Mercys Speiseplan" kann ich noch ergänzen. An Weihnachten gab es bei uns Orangenente. Sowohl Hals als auch Bürzel der Ente gingen an Charly und Mercy, somit war es für sie auch Weihnachten. Die haben vielleicht geschmatzt kann ich euch sagen. Sie haben es auch gut vertragen, der Stuhlgang war annähernd normal.
Vor 2 Tagen bekam ich zum wiederholten Male von der Nachbarin Zucchini vorbei gebracht. Wir wohnen hier ja auf dem Land und dementsprechend wird hier auch viel angebaut. Aber zugegeben, SO viel Zucchini bekommen wir einfach nicht gegessen. Somit bot ich, mehr aus Spass, Mercy eine Zucchini an und siehe da, sie verschlang sie mit hundischer Hingabe.


Ich weiss, die Bildqualität lässt oftmals zu wünschen übrig, aber die Handykamera gibt leider nicht mehr her.
Was sie allerdings hierzu veranlasste, weiss ich nicht, ich hab es zu spät gesehen.

Aber wenn wir dann abends auf dem Sofa kuscheln, kann sie sooo lieb sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen