Das Ziel ist zum Greifen nah

Täglich liefen weiter Spenden ein, aus den USA, aus Deutschland, Frankreich, Belgien und auch Spanien. Ich war sprachlos. Nie im Leben hätte ich gedacht, dass wir das schaffen könnten. Zuspruch kam von den Usern bei Google+ und facebook, sie waren begeistert, was wir hier für die Kleine auf die Beine stellen. Gespannt warteten Dutzende Internetuser auf die aktuellen Spendenzahlen, Fotos von Mercy und wollten wissen, was gerade macht, wie es ihr geht und verlangten nach Videos...und so taten wir wie uns geheissen:  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen